Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

 

Sina, 21 Jahre.

 

Lifestyle, Beauty, Fahion

  and Photographie.

 

 

Kontakt:

ladies-its-beautytime

(at)ist-einmalig.de

 

 

Verlinkungen:    

» Blogs   |   » Shops

 

Suchen

Archiv

17. Februar 2011 4 17 /02 /Februar /2011 19:37

Jeder kennt es, die Lippen sind trocken, rau & eingerissen. Ein unangenehmes Gefühl. Aber mit diesen Tipps kann Abhilfe verschafft werden, Ladies

 

 

Nicht mit der Zunge befeuchten! 


Wenn sich die Lippen trocken anfühlen nicht mit der Zunge befeuchten. Das entzieht ihnen nur noch mehr Feuchtigkeit!


 

Peeling

zucker peeling

Etwas Honig und Zucker vermischen. Mit leicht kreisenden Bewegungen auf die Lippen auftragen, dann mit Wasser abspülen.

 

Eine Alternative wäre auch die Lippen sanft mit der Zahnbürste und lauwarmen Wasser mit kreisenden Bewegungen massieren.

 

 
Vor UV-Strahlen schützen! 

 

Da Lippen fast keine Pigmente besitzen, die vor UV-Strahlung schützen könnten, muss man besonders am Meer oder in den Bergen stets für ausreichend Lichtschutzfaktor sorgen. Dafür gibt es extra Lippenpflegestifte mit UV-Schutz.

 

 

Honig

honig-Kopie-1

Ein- bis zweimal pro Woche für einige Minuten etwas Honig auf die Lippen auftragen. Am besten: Über Nacht einwirken lassen!

 

 

Immer


  Lippenpflegestift oder -creme benutzen.

 

 

Habt ihr vielleicht auch noch Tipps?

Dann schreibt sie mir per Kommentar!

Repost 0
Published by ladies-its-beautytime.over-blog.de - in » Tipps und Tricks
Kommentiere diesen Post
9. Januar 2011 7 09 /01 /Januar /2011 14:25

 

Hallo Mädels,

 

ich dachte, ich suche mal viele verschiedene Masken zum Selbermachen heraus und poste sie euch.


 

Orangen-Maske:

Orange in Scheiben schneiden, und mit 3 EL Quark und einem TL Olivenöl vermischen. Maske auf dem Gesicht verteilen und 15Min einwirken lassen. Danach gründlich mit lauwarmen Wasser abspülen. Die Fruchtsäuren der Orange peelen die Haut und machen die Poren wieder frei.


Früchte-Maske:

Eine Scheibe Ananas oder Papaya pürieren, eine halbe Gurke, 3 Erdbeeren, 1 TL Honig und 1 TL Joghurt zusammenmixen. Die Maske auf das noch nasse Gesicht auftragen und einige Minuten einwirken lassen. Danach mit lauwarmen Wasser abspülen. Versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und verfeinert das Hautbild.

 

 

Gurken-Maske:

Ein Klassiker. Gurkenscheiben auf dem Gesicht verteilen oder kleingehackte Gurken mit Naturjoghurt oder Quark verrühren und auf das Gesicht auftragen. 15 Minuten einwirken lassen, anschließend mit lauwarmen Wasser abspülen. Dank des hohen Wassergehalts gibt sie viel Feuchtigkeit ab. Für fast alle Hauttypen geeignet!

 

 

Zitronen-Quark-Maske:

Zwei EL Quark mit einem TL Zitronensaft verrühren und auf's Gesicht geben. 15 Minuten einwirken lassen. Wirkt erfrischend und positiv auf den Säureschutzmantel der Haut!

 

 

Möhren-Eigelb-Maske:

1 TL Möhrensaft mit einem Eigelb und 2 EL Mehl zu einer Paste anrühren und auf das Gesicht auftragen. Nach 10 Minuten Einwirkezeit, anschließend mt lauwarmen Wasser abspülen. Ist gut bei fettiger Haut.

 

 

Hefe-Maske:

Einen Brocken Hefe mit lauwarmer Milch verrühren, und auf das Gesicht auftragen. Wenn die Maske fest geworden ist, mit lauwarmen Wasser abwaschen. Ist glättend und reinigend.

 

 

Petersilie-Quark/Joghurt-Maske:

Ein halbes Sträußchen Petersilie kleinhacken und mit 2 EL Quark oder Joghurt verrühren. Dick auftragen und nach 20 Minuten abwaschen. Erfrischt und glättet.

 


Zitronen-Eigelb-Maske:

Eine halbe Zitrone ausdrücken. Ein Eigelb vom Eiweiß trennen und das Eigelb heile in die halbe Zitrone geben. Ein paar Stunden durchziehen lassen - das Eigelb nimmt die Wirkstoffe der Zitrone an. Dann das Ei am besten mit einem Pinsel auftragen. Nach 20 Minuten Einwirkezeit mit kaltem Wasser abwaschen. Macht die Haut glatt und sauber.

 


Honig-Quark-Maske:

Quark mit etwas Honig vermischen und auf das Gesicht auftragen. Nach ca. 10 Minuten mit Wasser abspülen. Hilft gut bei unreiner Haut.

 

 

 

Die Masken habe ich selbst noch nicht alle ausprobiert, aber die ein oder andere werde ich bestimmt noch machen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Wollt ihr, dass ich euch nocheinmal andere Selbermacher-Masken blogge?


 

 


Repost 0
Published by ladies-its-beautytime.over-blog.de - in » Tipps und Tricks
Kommentiere diesen Post