Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

 

Sina, 21 Jahre.

 

Lifestyle, Beauty, Fahion

  and Photographie.

 

 

Kontakt:

ladies-its-beautytime

(at)ist-einmalig.de

 

 

Verlinkungen:    

» Blogs   |   » Shops

 

Suchen

Archiv

3. August 2012 5 03 /08 /August /2012 12:57

Its time to say Goodbye!

 

Ja, das ist so momentan mein Motto. Ich bin momentan dabei mich von allem zu verabschieden, was ich nicht mehr brauche. Keine Angst, mein Blog ist hier nicht dabei. Aber es kommt einfach alles Unnötige weg: Klamotten, die nicht mehr angezogen werden; Dinge, die nicht mehr benutzt werden; Zeitschriften, die nicht mehr gelesen werden und so weiter. Ich habe auch mein Facebook 'aufgeräumt'. Viele Seiten entliked und 50 Leute gelöscht, mit denen ich sowieso nichts zu tun habe. Bei manchen Gegenständen fällt es mir aber auch schwer mich zu trennen, da Erinnerungen dran hängen. Trotzdem, eigentlich ist sowas nur belastend! Und es macht einfach so verdammt frei, sich von Dingen zu trennen. Ich bin sowieso momentan dabei, mein Leben umzukrempeln, dass einfach alles besser wird. Denkt jetzt nicht, es ist schlecht. Aber es gibt immer so Dinge, die könnte man ändern, schafft es aber irgendwie nicht. Aber irgendwann muss man damit anfangen. Und irgendwann ist bei mir jetzt. Probiert es auch mal :-)

 

 



 


Repost 0
Published by ladies-its-beautytime.over-blog.de - in » Tipps und Tricks
Kommentiere diesen Post
28. Januar 2012 6 28 /01 /Januar /2012 16:30

Kamilletee

 

Ein Gesichtsdampfbad tut den Atemwegen gut (besonders bei Erkältung), doch vor allen Dingen öffnet es die Poren. Vor einem Gesichtsdampfbad sollte man die Haut reinigen. Anschließend 1-2 Teebeutel mit heißem Wasser in einer Schüssel übergießen. Dann über die Schüssel beugen und mit einem Handtuch abdecken. Das Ganze 10 Minuten lang. Danach die Haut sanft trocken tupfen und eincremen. Oder aber auch eine Maske einwirken lassen. Die hilft dann nämlich besonders gut, weil die Poren gut geöffnet und gereinigt sind.

 

Wie oft sollte man ein Gesichtsdampfbad machen?

Hier gibt es eigentlich keinerlei Einschränkungen. Außer man hat kleine rote Äderchen

im Gesicht, diese können durch häufiges Gesichtsdampfbaden sogar begünstigt :/.

 

Ich kann euch diesen Tipp wirklich nur empfehlen. Ich merke wirklich wie es meiner Haut hilft, sie wird viel reiner. Ich sollte es eigentlich viel öfter machen. Ich glaube, es ist noch besser, wenn man richtig getrocknete Kamilleblüten nimmt, doch ich finde, Kamilletee wirkt genauso. Ihr könnt auch Pfefferminztee nehmen - Oder beides ;). Kamille ist übrigens beruhigend und gut bei Problemhaut, Pfefferminz ist gut gegen große Poren und schlaffe Haut.

 

 

Große Wirkung, kleiner Preis :)

 

 

 

Repost 0
Published by ladies-its-beautytime.over-blog.de - in » Tipps und Tricks
Kommentiere diesen Post
22. Dezember 2011 4 22 /12 /Dezember /2011 22:03

Maske Honig Joghurt

Ihr braucht einen guten Löffel Honig und einen guten Löffel Naturjoghurt. Und nicht zu viel reinmachen, das geht nämlich ganz schnell - so wie bei mir :D. Dann einfach auf's Gesicht auftragen und 15 Minuten einwirken lassen. Passt auf, denn das Ganze ist ein wenig flüssig, mit der Zeit wird's im Gesicht dann aber auch etwas fester. Die Maske spendet Feuchtigkeit und Honig wirkt desinfizierend und beruhigend. Außerdem ist die Maske sehr erfrischend, da sie etwas kalt ist ...also wenn der Naturjoghurt zuvor im Kühlschrank war, wie es auch eigentlich üblich ist. Ich würde sagen, die Maske ist eigentlich für alle Hauttypen geeignet. Und Honig hilft übrigens gut gegen Hautunreinheiten.

 

 

Probiert es einfach mal aus!

 

 

Repost 0
Published by ladies-its-beautytime.over-blog.de - in » Tipps und Tricks
Kommentiere diesen Post
1. Dezember 2011 4 01 /12 /Dezember /2011 16:42

rich + royal

Eine Leserin hat mich per Mail gefragt, wie ich denn meine Nägel so perfekt lackiere - also vorallem hinten an der Nagelhaut/am Rand. Ich dachte, ich poste hierzu mal ein Artikel, vielleicht interessiert es euch ja auch :))

 

Vor 2 Jahren sah das selbst bei mir auch noch etwas komisch aus. So nämlich:

Nägel unperfekt lackiert   ://

  

 

Der Hauptpunkt ist eben: Üben, Üben, Üben!

- denn Übung macht den Meister!

 

Bei hellem Lack, der nicht allzu stark deckt, fällt es eigentlich eher weniger auf - also z.B. bei Nudetönen. Doch bei Schwarz und anderen dunklen Lacken fällt es umso mehr auf!

 

Meine Tipps:

1. Die Nagelhaut muss gut zurückgeschoben sein, sodass auch

genug "Platz" ist und nicht die Nagelhaut mitanpinselt.

 

2.  Geduldig sein und konzentrieren!

 

3. Den Pinsel nicht direkt am Rand ansetzen - nur fast, sodass noch ein kleiner Rand

dazwischenbleibt. Wenn der Abstand nämlich zu groß ist, sieht es komisch aus.

 

4. Erst auf die Mitte des Nagels einen dicken Strich setzen, und dann

jeweils außen. Und auch außen achten den Pinsel gerade zu führen.

 

5. Den Pinsel nicht mit zu viel Druck aufsetzen.

 

6. Am Pinsel sollte außerdem ausreichend Farbe sein,

aber auch nicht zu viel - es sollte nicht tropfen.

 

Ein genaues Geheimrezept habe ich also auch nicht. Es ist einfach reine Übungssache und eine Frage der Geduld und Konzentration. Wenn man aber geübt ist, hat man den Dreh raus und es ist gar nicht mehr so schwer ;))


Viel Erfolg, Mädels!

Und denkt dran: Übung macht den Meister!

 

 

Repost 0
Published by ladies-its-beautytime.over-blog.de - in » Tipps und Tricks
Kommentiere diesen Post
21. November 2011 1 21 /11 /November /2011 20:13

Bild entfernt!

 

 Super simpel und schnell und besonders bei trockenen Haaren: Die Haare eine Stunde vor dem Waschen ganz leicht nass machen, Olivenöl -am besten angewärmt- in die Haarspitzen/längen kneten und einwirken lassen.

 

Manchmal habe ich es auch über Nacht einwirken lassen, doch ich hab gemerkt, dass die Haare irgendwie doch weicher werden, wenn man das Olivenöl nur 1 Stunde einwirken lässt. Ich weiß nicht, woran das liegt.

 

Jedenfalls müsst ihr um das Olivenöl wieder rauszubekommen, 2 bis 3mal shampoonieren! Aber auch nicht zu arg, sonst trocknen die Haare zu sehr vom Shampoo aus. Übrigens waschen manche das aber auch ganz normal aus, ich denke, das ist bei jedem unterschiedlich ;)

 

Die Haare werden schön weich, glatt und sind nicht beschwert!

 

 

♥'

 

 

 

Repost 0
Published by ladies-its-beautytime.over-blog.de - in » Tipps und Tricks
Kommentiere diesen Post
11. November 2011 5 11 /11 /November /2011 16:30

amu gold braun c

AMU j

 

Man gibt sich so viel Mühe mit dem Augen Make-Up und nach einigen Stunden sieht man fast nichts mehr davon.. Sowas ist ärgerlich. Doch ich hab hier mal einige Tipps, damit das AMU länger hält.

 

1. Die Augenlider sollten fettfrei sein, also beim Auftragen der Tagescreme einfach an den Augen aussparen.

2. Eine Lidschattenbase benutzen. (z.B. von p2)

3. Die Augenlider vorher mit normalen Gesichtspuder abpudern.

4. Über den Lidschatten nochmals darüberpudern. Und das noch bevor man die Mascara draufkommt!

5. Und mein Supertipp: Haarspray! Einfach die Augen schließen und etwas sprühen. Übrigens hält so auch das ganze Make Up besser ;)

Ich hoffe, ich konnte helfen!
Wenn jemand noch mehr Tipps hat: Immer her damit! :)

 

 

 

Repost 0
Published by ladies-its-beautytime.over-blog.de - in » Tipps und Tricks
Kommentiere diesen Post
9. Oktober 2011 7 09 /10 /Oktober /2011 20:32

Bild entfernt!

 


Ja, auch Pinsel muss man ab und zu waschen! Naja, was heißt ab und zu? Eigentlich schon 1-2 mal die Woche. Denn gerade in Pinseln sammeln sich gerne Bakterien, die dann Pickel verursachen können. Ausserdem lässt sich das Puder, der Lidschatten, das Blush u.a. viel besser auftragen, wenn nicht schon eine Tonne von vorherigen Anwendungen drin hängt!

 

Es gibt auch extra Pinselreiniger dafür, doch ich verwende ganz normales Shampoo - Duschgel, Seife etc geht auch! Manche sind da ja ganz arg, doch meine Pinsel leben noch..  Es geht eigentlich ganz einfach: Pinsel nass machen, das Shampoo einmassieren -ihr werdet erstaunt sein, was da alles rauskommt!-, auswaschen und das Ganze wiederholen bis das Wasser beim Ausspülen klar ist. Dann einfach auf die Heizung legen oder auf ein Handtuch und trocknen lassen!

 

Ich habe übrigens gelesen, dass man nachdem man die Pinsel etwas nass gemacht hat, etwas Olivenöl auf ein Zewa macht und den Pinsel darüber streift, um die Schmutzpartikel zu lösen. Und man das dann mit Shampoo o.ä. auswäscht. Vielleicht werde ich das mal ausprobieren. Ich bin mir aber nicht sicher, da ich auch gelesen habe, dass bei manchen die Pinsel danach ganz klebrig waren - Olivenöl lässt sich schwerer rauswaschen.

 

 

Wie reinigt ihr eure Pinsel?

 Kennt wer den Tipp mit dem Olivenöl?

 

 

Repost 0
Published by ladies-its-beautytime.over-blog.de - in » Tipps und Tricks
Kommentiere diesen Post
20. September 2011 2 20 /09 /September /2011 16:32

Bild entfernt!

 

Ich kenne einige, die sich am Tag einfach mal hinlegen und 2 Stunden schlafen. Ich kann das gar nicht, danach fühle ich mich total müde und gar nicht mehr gut, noch schlimmer wie vorher.

Geht's ein paar von euch auch so?

Aber manchmal "schlafe" ich mal 10 Minuten am Mittag, ich stelle mir einfach den Countdown von meinem Handy. Ihr glaubt gar nicht wie lange das einem vorkommt und das man wirklich irgendwas träumt und fast schläft. Danach nur ja nicht im Bett liegen bleiben und weiterschlafen! :') Es ist manchmal echt eine kleine Erholung und man kann zwischen den ganzen Hausaufgaben einfach mal abschalten. :))

 

 

 

Repost 0
Published by ladies-its-beautytime.over-blog.de - in » Tipps und Tricks
Kommentiere diesen Post
14. August 2011 7 14 /08 /August /2011 19:40

Bild entfernt!

 

..denn Zitrone hat eine desinfizierende Wirkung. Einfach abends nach der Gesichtsreinigung mit einem Wattestäbchen etwas Zitronensaft auf die Pickel tupfen. Und Vorsicht: es kann etwas brennen oder jucken, doch es ist auszuhalten und vergeht auch wieder. Über die Nacht trocknen sie dann aus. Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass es hilft. Ich mache es fast täglich! : )

 

Kennt ihr es auch? Oder werdet ihr es ausprobieren?

 

 

Repost 0
Published by ladies-its-beautytime.over-blog.de - in » Tipps und Tricks
Kommentiere diesen Post
5. August 2011 5 05 /08 /August /2011 20:07

 

(Bildquelle: dm-drogeriemarkt.de)                                   

 

+

 

 

        (Bildquelle: baederideen.de)                                     

 

Vor dem Duschen den ganzen Körper mit Melkfett einschmieren. Beim Duschen perlt das Wasser dann ein wenig ab und die Haut wird vor zu starken Austrocknen geschützt. Ich habe diesen Tipp mal im Internet gelesen, ich kann mir schon vorstellen, dass das hilft. Jedoch probiert habe ich es nicht, da ich auch keine trockene Haut habe. An den Beinen, werde ich es vielleicht doch mal probieren, denn diese sind öfter mal etwas trocken vom Rasieren.

 

Kennt ihr den Tipp?

 

 

Repost 0
Published by ladies-its-beautytime.over-blog.de - in » Tipps und Tricks
Kommentiere diesen Post